Numerik gewöhnlicher Differentialgleichungen (6 ECTS)

für Master Wirtschaftsmathematik

Übungsleiter

Stephan Knapp

Kurzbeschreibung

Diese Veranstaltung behandelt die grundlegenden numerischen Konzepte für das Lösen von gewöhnlichen Differentialgleichungen und vermittelt einen Einblick in deren Anwendung.

Viele Probleme aus den Natur- und Ingenieurswissenschaften können durch Systeme von Differentialgleichungen modelliert werden. Da diese Probleme allerdings analytisch nur schwer lösbar sind, vermittelt dieser Kurs die nötigen Methoden, um gewöhnliche Differentialgleichungen numerisch zu appproximieren.

Notwendige Voraussetzung ist die Veranstaltung Dynamische Systeme (und Stabilität).

Aktuelles

  • Die Ersatzübung findet am 02.10.2017 um 12:00 Uhr in A5, B143 statt.
  • Die Vorlesung am 27.09.2017 fällt aus. Die Übung am 29.09.2017 wird zur Ersatzvorlesung und die Ersatzübung wird zeitnah bekannt gegeben.
  • Das Informationsblatt zur Veranstaltung finden Sie HIER.
  • Start der (Präsenz-)Übung ist am 15.09.2017. Die erste Hausübung wird am 06.09.2017 online gestellt.
  • Start der Vorlesung ist am 06.09.2017.

Vorlesung

  • Mittwoch, 12:00 - 13:30 in A5, C015

Übung

  • Freitag, 10:15 - 11:45 in A5, C015

Literatur

  • V. Arnold: Ordinary differential equations, Springer-Verlag
  • P. Deuflhard, F. Bornemann: Scientific Computing with ODEs, Springer-Verlag
  • P. Deuflhard, F. Bornemann: Numerische Mathematik II, de Gruyter-Verlag
  • E. Hairer, G. Wanner: Solving ordinary differential equations I, Springer-Verlag
  • E. Hairer, G. Wanner: Solving ordinary differential equations II, Springer-Verlag
  • H. Heuser: Gewöhnliche Differentialgleichungen, Vieweg+Teubner-Verlag
  • A. Quarteroni, F. Saleri: Scientific Computing with MATLAB, Springer-Verlag
  • A. Quarteroni, R. Sacco, F. Saleri: Numerical Mathematics, Springer-Verlag
  • W. Walter: Gewöhnliche Differentialgleichungen, Springer-Verlag